Refugium Wesermarsch

Interkulturelle Nähtreffs

In Brake und in Nordenham bieten wir interkulturelle Nähtreffs an.

 

In diesen fachkundig betreuten Projekten können Frauen ihre schon vorhandenen handwerklichen Fähigkeiten weiter ausbauen oder entwickeln.

 

Die Näh- und Handarbeitstreffs sind eine niedrigschwellige Möglichkeit, auch mit noch geringen Deutschkenntnissen außerhalb der eigenen Familie aktiv zu werden. Die teilnehmenden Frauen sind kreativ und erfolgreich tätig. Das ermutigt, sprachliche Defizite zu überwinden. Die Treffs sind eine gute Möglichkeit des Kontaktes über die eigenen kulturellen Grenzen hinaus.

 

Die Nähtreffs leisten einen wichtigen Beitrag zum Abbau der sozialen Isolation von Frauen – insbesondere, wenn sie noch Sprachbarrieren überwinden müssen.

 

Die Teilnahme auch deutscher Frauen ist ausdrücklich erwünscht!

Nähmaschinen werden zur Verfügung gestellt.

 

·     In Nordenham: 

Nähtreff für Frauen: Freitag 9-12 Uhr im Refugium

 

·     In Brake: 

Nähtreff / Handarbeitskurs für Frauen (mit Kinderbetreuung): Mittwoch 9.30 – 11.30 Uhr 

Nähtreff für Kinder: Donnerstag, 15 – 16.30 Uhr

Gefördert von:

Menü schließen
Translate »